Heike Brühl & Team

Heike Brühl

Ausbildung:

  • M.A. Anglistik, Komparatistik, Englische Sprachwissenschaft (Johannes Gutenberg-Universität Mainz)

Zusatzqualifikationen:

  • Fachberaterin für Burnout-Prävention und Stressmanagement (Institut für Selbstsorge, Hannover)
  • Qigong- und Tai-Chi-Lehrerin (Deutscher Dachverband für Tai Chi und Qigong e.V.)
  • Mentaltrainerin (Peter Wiblishauser, München)

Berufspraxis:

  • Seit 2012 Kommunikationstrainerin; Schwerpunkte: Kommunikationskompetenz für Frauen, interkulturelle Kommunikation, Körpersprache, Stressbewältigung in Konfliktsituationen
  • Seit 1998 Trainerin und Übersetzerin für Rechtsanwalts- und Steuerberatungskanzleien, Verlage, Behörden, Banken, IT-Unternehmen sowie Unternehmen aus den Branchen Logistik, erneuerbare Energien, Immobilien und Catering
  • Individuelles Englisch-Intensivtraining als Vorbereitung auf Geschäftsreisen, berufliche Auslandsaufenthalte und englischsprachige Präsentationen
  • Mehrjährige Marketing- und Vertriebstätigkeit
  • Lehrauftrag im Fach Deutsch als Fremdsprache an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz

Ursula Simonis

Ausbildung:

  • Diplom-Verwaltungswirtin, Fachrichtung Polizei (Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung, Wiesbaden)
  • Befähigung für den höheren Polizeidienst (Deutsche Hochschule der Polizei, Münster/Westfalen)

Zusatzqualifikationen:

  • Zertifizierung Change Managerin (Demos GmbH, Frankfurt/M.)
  • Akkreditierung für Team Management Systems (TMS-Akademie, Freiburg)
  • Trainerin im Bereich „Gesund führen“ (do care!, Köln)
  • Übungsleiterin C (Erwachsene und Ältere) Landessportbund Hessen
  • Visualisierung und Prozessbegleitung (Kommunikationslotsen Köln)

Berufspraxis:

  • Seit 20 Jahren als Führungskraft tätig
  • Leitung von Organisationseinheiten in mehreren Behörden
  • Zur Zeit im Hessischen Ministerium des Innern und für Sport
  • Tätigkeitsschwerpunkte: Beratung und Seminarleitung in den Bereichen Führungs- und Managementkompetenz, Change Management, Teamentwicklung, Gesund führen

Conny Rotter

Ausbildung:

  • Diplom-Pädagogin (Johannes Gutenberg-Universität Mainz)
  • Diplom-Verwaltungswirtin, Fachrichtung Polizei (Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung, Wiesbaden)

Zusatzqualifikationen:

  • Themenzentrierte Interaktion (Ruth Cohn Institute for TCI International, Basel)
  • Zusatzausbildung Kommunikationspsychologie (Universität Hamburg)
  • Akkreditierung für Team Management Systems (TMS-Akademie, Freiburg)

Berufspraxis:

  • Seit 2017 Leiterin Hochschuldidaktischer Dienst an der Hochschule für Polizei und Verwaltung, Wiesbaden
  • 2010-2017 stellvertretende Fachbereichsleiterin im Fachbereich Führungsmanagement und Personalentwicklung der Polizeiakademie Hessen im Bereich Fortbildung
  • Zuständig für den pädagogisch-wissenschaftlichen Bereich inkl. Qualitätssicherung
  • Schwerpunkte als Trainerin: Kommunikative Kompetenz, Führungskompetenz, Change Management, Teamentwicklung, interkulturelle Kommunikation
  • Seit 1995 Seminartätigkeit in Bildungsprojekten und Unternehmen