Nicht mehr sprachlos 1 und 2

Schwierige Kundengespräche mit innerer Gelassenheit meistern

Woran erkenne ich unfaire Gesprächstaktiken, und wie kann ich sie abwehren? Wie soll ich mich bei unsachlicher Kritik, Vorwürfen oder sogar Beleidigungen von Kunden verhalten, ohne die Kundenbeziehung aufs Spiel zu setzen? Und was kann ich tun, um meinen Stresspegel vor und in schwierigen Kundengesprächen zu reduzieren?

Immer wieder gibt es im Kundenkontakt schwierige Gespräche und Situationen. Der Umgang mit ihnen gehört zur hohen Kunst im Beratungsgespräch. Ziel des Seminars ist es daher, Ihnen wertvolle Strategien zu vermitteln, damit Sie souverän bestehen können.

In diesem zweiteiligen Seminar geht es zum einen um die Verbesserung der eigenen kommunikativen Kompetenz und das Erlernen von Schlagfertigkeitstechniken. Zum anderen lernen Sie Wege zu einer größeren inneren Gelassenheit als Voraussetzung für den Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen kennen. Das Seminarkonzept richtet sich an alle, die im Kundenservice bzw. in der Kundenberatung arbeiten.

Inhalte des Trainings:

  • Praxisnahe Übungen zur Verbesserung der kommunikativen Kompetenz
  • Trainieren grundlegender Schlagfertigkeitstechniken
  • Wertschätzung als Erfolgsfaktor
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Stressreduktion durch Übungen aus dem Qigong und Mentaltraining
  • Körpersprache (in Teil 2)

Preise, Teilnehmerzahl und Termine:

  • Tagessatz: 1.400,- € (Teamteaching) zzgl. Mwst. und Fahrtkosten
  • Teilnehmerzahl: maximal 12
  • Termine nach Absprache

„Erfolgreich arbeitet die Sparkasse Hanau mit Frau Heike Brühl und ihren Trainingspartnern von new context schon über drei Jahre zusammen. Die Seminare Der Kunde ist König sowie Nicht mehr sprachlos I und II sind in der Zwischenzeit feste Bestandteile in unserem hausinternen Fort- und Weiterbildungsprogramm. Mit einem hohen Maß an Feingefühl und Empathie geht Frau Brühl auf die Bedürfnisse unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein. Sie stärkt durch ihre hilfreichen Tipps und praxisnahen Trainings das Selbstbewusstsein vor allem unserer jüngeren Kolleginnen und Kollegen bei oftmals schwierigen Kundenkontakten.“

Rita Stopfer, Personalabteilung der Sparkasse Hanau, Frauenbeauftragte